Ulrich Engel OP: Studiennachmittag zur politischen Dimension der Reich-Gottes-Botschaft

Foto: PTH Münster

[29.06.2018] „Die Reich-Gottes-Botschaft Jesu: Auftrag an die Christen – Perspektive für Gesellschaft und Politik“ – unter diesem Titel fand an der Philosophisch-Theologischen Hochschule (PTH) Münster auch in diesem Jahr wieder ein Studientag für Schüler*innen an Gymnasien, Gesamtschulen und beruflichen Gymnasien zur Vorbereitung auf das Zentralabitur 2019 statt.

Nach einer kurzen Aufwärmrunde und einer 30-minütigen Vorlesung von Prof. Dr. Ulrich Engel OP (PTH Münster / Institut M.-Dominique Chenu Berlin) zum oben genannten Thema arbeiteten die Schüler*innen mit einem Text der Würzburger Synode (1971-1975) zum Thema. Dort hieß es u.a.: "Das Reich Gottes ist nicht indifferent gegenüber den Welthandelspreisen!" Begleitet wurden die Arbeitsgruppen durch Tutor*innen aus dem Kreis der Studierenden der PTH. Nach der Vorstellung und Diskussion der Arbeitsergebnisse endet der Nachmittag mit einem gemeinsamen Pizzaessen.

Neben der inhaltlichen Arbeit zu einem zentralen theologischen Thema bieten die Studiennachmittage der PTH Münster den Schüler*innen die Möglichkeit, die Hochschule und ihre Studienangebote kennenzulernen.

 

Website der PTH Münster: >>