IMDC Annual Report 2012/13 is published

Annual Report - Rapport annuel - Informe anual 

jahresbericht12-13.jpg[20-02-14] The new Institute M.-Dominique Chenu Annual Report 2012/13 is published. 

→ Read the report >>

 

 

 

 

 

 

 

 

"Magister in Sacra Theologia"

Tiemo R. Peters OP und Walter Senner OP ausgezeichnet

mantelwappen op 1.png[14-02-14] Mit einem großen Festakt wurden am 28. Januar 2014, dem Fest des hl. Thomas von Aquin, in Köln die beiden Dominikaner Dr. Tiemo Rainer Peters OP (Universität Münster) und Prof. Dr. Walter Senner OP (PUST/Angelicum, Rom) zu Magistri in Sacra Theologia promoviert.
Auf Vorschlag des Provinzkapitels der Dominikanerprovinz Teutonia und nach Einholung verschiedener Fachgutachten zum theologischen Werk der beiden Kandidaten entschied der Ordensmeister der Predigerbrüder, Bruno Cadoré OP (Rom), zusammen mit seinem Konsil, Peters und Senner den Titel zu verleihen.

In den Räumen der Erzbischöflichen Diözesanbibliothek, welche auch die Bibliotheh St. Abert der Dominikaner beherbergt, hielten die beiden Ausgezeichneten am 28.1.2014 ihre vorgeschriebenen Lectiones Magristralis. Der Systematiker Peters und der Historiker Senner trafen sich dabei thematisch in der Verhältnisbestimmung von Engagement und Distanz nach Thomas von Aquin. Eine Publikation der Vorträge ist geplant.

Prof. Dr. Thomas Eggensperger OP (IMDC) in seiner Eigenschaft als Regens Studiorum der Dominikaner-Provinz Teutonia oblag die Organisation des Festaktes. Prof. Dr. Ulrich Engel OP (IMDC) hatte T.R. Peters OP dem Provinzkapitel 2011 als Kandidaten vorgeschlagen; für W. Senner OP kam die entsprechende Initiative von Prof. Dr. Ulrich Horst OP (Universität München).  

→ Englischsprachiger Bericht mit Fotos (Dr. Burkhart Conrad OPL) >> 
→ Infos zu T.R. Peters OP >>
  
→ Infos zu W. Senner OP >>    
 

 

 

Tagung der Kath. Arbeitsgemeinschaft Freizeit und Tourismus (KAFT)

Thomas Eggensperger OP über Kloster als "Innovationslabore" 

dbk_logo.jpg[12-02-14] Im Rahmen einer dreitägigen Studienkonferenz der "Katholischen Arbeitsgemeinschaft Freizeit und Tourismus" (KAFT) und der "Thomas Morus Akademie" Bensberg (2.-4. Februar 2014) sprach Prof. Dr. Thomas Eggensperger OP (Institut M.-Dominique Chenu Berlin / Phil.-Theol. Hochschule Münster) über Zukunftsperspektiven für Ordensniederlassungen im deutschsprachigen Raum. Die Tagung im Freizeitpark Rust insgesamt fragte nach spirituellen Orten in einer mobilen Gesellschaft.

Hierzu, so die These der Veranstalter, bieten die Klöster noch kaum erschlossene Potenziale für Kultur, Kirchen und Tourismus. Eggensperger bestimmte in diesem Zusammenhang Abteien und Klöster als klassische Innovationslabore für Spiritualität, Kultur, Ökonomie. Damit suchte er einer verbreiteten Einschätzung, welche die Orden eher als überkommene "Auslaufmodelle" wahrnimmt, entgegenzusteuern.

→ DBK, Freizeit- und Tourismusseelsorge >>
→ Tagungsausschreibung
>>   

 

 

  •  Start 
  •  Prev 
  •  Next 
  •  End 

Page 1 of 4

SoSe 2014 AKTUELL


PTH Münster
VL Grundlagen der Sozialethik
(Eggensperger) >>
VL Religionsphilosophie
(Engel) >>
VL Philosophische Erkenntnislehre
(Engel) >>
HS Kirche und Stadt
(Hotze/Eggensperger/Engel) >>

Universität Potsdam
HS Religionswissenschaft/LER 
(Eggensperger/Engel) >>
 
Universität Mainz
HS Orden und Stadt
(Kruip/Eggensperger/Engel) >>
 
Institut M.-Dominique Chenu

Schwedter Straße 23
D-10119 Berlin Deutschland
Fon +49 30 44037280
Fax +49 30 44037282
Fax +49 3212 1332175

sekretariat@institut-chenu.info
www.institut-chenu.eu