Dennis Halft OP begleitet Leser/-innen nach Iran

Foto: Lingua & Cultura Tours

[05.05.2018] Auf einer interreligiösen Bildungsreise nach Iran, die von Dr. Dennis Halft OP, Dipl.-Theol., M.A. (Institut M.-Dominique Chenu Berlin) vom 19. April bis 1. Mai 2018 theologisch begleitet wurde, informierten sich Leser*innen von „Publik-Forum“ über Geschichte, Kultur und Religionen des Landes. Im Zentrum standen Gespräche mit Zoroastriern, zwölferschiitischen Muslimen und einheimischen Christen. Ein besonderer Höhepunkt war das Treffen mit Ayatollah Alavi Boroujerdi in Qom. Ferner standen auf dem Programm Besuche von zoroastrischen Feuertempeln und sog. „Türmen des Schweigens“, armenischen Kirchen, Sufi-Heiligtümern und zahlreichen Moscheen und Schreinen aus der Safawiden- und Qajaren-Zeit. Die rd. 2.200 km lange Reise führte von Schiraz und Persepolis über Kerman, Yazd, Isfahan und Qom nach Teheran.

 

Für weitere Details siehe die Website von Lingua & Cultura Tours: >>

Siehe auch Ausschreibung von PUBLIK FORUM: >>